SVo8-Chronik

Beginnen wir mal ganz am Anfang:

Der SV 08 Kuppenheim wurde am 20. Juni 1908 im “Gasthaus zum Adler” in Kuppenheim gegründet.

Gestartet wurde damals in der C-Klasse Mittelbaden Bezirk I.


Die erste Hochzeit des Vereins kam in den 50er Jahren, als die 1. Mannschaft in der

Amateurliga Südbaden spielte und diese auch über fast 20 Jahre durchgehend hielt.

Teil 1 der SVo8-Chronik, vor 1908

Teil 2 der SVo8-Chronik, 1907 – 1928

Teil 3 der SVo8-Chronik, 1929 – 1950

Teil 4 der SVo8-Chronik, 1950 – 1958

Teil 5 der SVo8-Chronik, 1958 – 1959

Teil 6 der SVo8-Chronik, 1959 – 1965

Teil 7 der SVo8-Chronik, 1965 – 1968

Teil 8 der SVo8-Chronik, 1968 – 1970

Teil 9 der SVo8-Chronik, 1971 – 1978

In der Saison 1980/81 schaffte man sogar durch die Meisterschaft in der Verbandsliga Südbaden

den Sprung in die Oberliga BW, was für eine Kleinstadt wie Kuppenheim eine echte Sensation war!

In den Jahren 1981-1985 pilgerten tausende Fußballfans nach Kuppenheim um unter anderem

Klaus Beverungen und Co. spielen zu sehen.

So wurde der Name Kuppenheim in ganz Süddeutschland bekannt.

Teil 10 der SVo8-Chronik, 1978 – 1983

Teil 11 der SVo8-Chronik, 1983 – 1992

Teil 12 der SVo8-Chronik, 1992 – 2007

Teil 13 der SVo8-Chronik, 2007 – 2008

Teil 14 der SVo8-Chronik, 2008 – 2009

Teil 15 der SVo8-Chronik, 2009 – 2014

Teil 16 der SV08-Chronik, Abteilungen, Vorstände, Trainer usw.

Teil 17 der SV08-Chronik, Tabellen 1910 – 2014

Heute spielt die 1. Mannschaft des SV 08 Kuppenheim in der Verbandsliga Südbaden und

die 2. Mannschaft konnte sich in der Kreisliga A Nord etablieren, was in dieser Art und Weise kein anderer Verein in der näheren Umgebung vorweisen kann.


Der SV 08 Kuppenheim hat mittlerweile ca. 560 Mitglieder, davon sind etwa 200 Jugendliche.